CORONA-NEWS

News

Wir wollen stattfinden! Es wird dieses Jahr eine spezielle Version eines Uhurus geben, - vorausgesetzt die definitive Bewilligung erlaubt dies.

Seit den weiteren Öffnungsschritten vom 26.Mai haben sich neue Möglichkeiten eröffnet. Wir planen ein Uhuru, das den aktuellen Bestimmungen gerecht werden kann.
Dies bedeutet nicht etwa ein Online-Streaming, sondern "back to the roots":
Open-Air Konzerte anstelle eines grossen Festzeltes, dezentrale Schauplätze mit viel Luft und Sternenhimmel und ein insgesamt weniger organisiertes Programm. Der Zusatztag entfällt für dieses Jahr, das Uhuru endet am Freitag, dem 30.Juli.

 

Die Neuigkeiten vom Freitag, dem 18.Juni:
Für die Mehrheit der Kurse haben wir eine Lösung gefunden. Ab Ende Juni findet ihr auf der Kurs-Seite ein Update dazu, welche Kurse in welchem Format stattfinden. Danach könnt ihr euch bei Bedarf neu für die Kurse anmelden. Bitte bezahlt die Rechnung erst, wenn das OK bestätigt, dass das Uhuru stattfindet. Die definitive Bewilligung seitens Gemeinde wurde uns auf den 28.Juni angekündigt.

 

Wir melden uns nach dem 28.Juni sobald wie möglich via Newsletter (hier kannst du dich dafür anmelden). Falls ihr euch in der einen oder anderen Art mit uns reinhängen wollt, meldet euch gerne unter info@uhuru.ch. Wir sind um jede Unterstützung froh!

Danke für eure lieben Rückmeldungen und Bestärkungen sowie euren beständigen Glauben daran, dass es wieder Zeit für ein Zusammenkommen ist. Uhuru lebt!

Das Uhuru-OK

––––––––––––––––––––––––––––––––

> GUT ZU WISSEN

> Reise & Unterkunft

> Packliste & Survival Guide

> Erste Hilfe