top of page

KONZERTE & PROGRAMM 2024

Samstag, 27. Juli

Goccia di Voci.jpg

Goccia di Voci

19 Uhr  |  Luftschloss

Mit seinem mitreissenden, multi-ethnischen Repertoire beschert uns der Chor Goccia di Voci einen bewegten, farbenfrohen Festivalstart.
> Info & Sound
______________________________
uhuru_eröffnung1.jpg
Festivaleröffnung

 

20 Uhr  |  Festzelt

 
Begrüssung, Info und Vorstellung der Workshop-Leiter*innen. 

______________________________

Zéphyr Combo.jpg
Zéphyr Combo

21 Uhr  |  Festzelt

Die bunte Truppe von fünf Musiker*innen spielt eine aufmüpfige Mischung aus west- und osteuropäischem Folk.

> Info & Sound

Sonntag, 28. Juli

Sonja Aillos Tony.jpg
Sonja, Ailloš & Tony

19:30 Uhr  |  Uhuru-Stübli im Sennhaus

Noch nie dagewesen: Eine Schweizer Wildjodlerin, ein norwegischer Joiker und ein palästinensischer Perkussionist treffen sich am Uhuru zu ihrem ersten gemeinsamen Konzert.
Vor dem Konzert gibt es die Möglichkeit, sich im Uhuru-Stübli am Rösti-Buffet zu verpflegen.

> Info & Sound

______________________________

Parranda La Cruz.jpg
Paranda la Cruz

 

21 Uhr  |  Festzelt

Mit unbändiger Energie treffen volle Stimmen auf kräftige Trommelschläge. Parranda la Cruz bringt die karibische Küste Venezuelas und die Insel La Réunion zu uns auf den Berg.
 

> Info & Sound

Montag, 29. Juli

Seelengesang.jpeg

Offenes Singen mit Seelengsang

19 Uhr  |  Durchführungsort folgt

Die fünf Musiker*innen von Seelengsang leiten das offene Singen am Uhuru. In einer Atmosphäre von Verbundenheit und Herzlichkeit singen sie mit uns Mantras und Herzenslieder und begleiten mit Gitarre, Harmonium, Geige, Cello und Kontrabass. Wer an ihrem zauberhaften und beseelten Mit-Sing-Konzert dabei ist, erfährt die Kraft der Musik und der Gemeinschaft.

> Webseite Seelengsang

______________________________
Duo Artemisa.jpg

Dúo Artemisa

19:30 Uhr  |  Amphitheater

 

Mit freiem Geist und grosser Freude feiert Duo Artemisa in ihren Liedern das Leben. Die Rhythmen und Klänge aus Cumbia, Reggae, Candombe und Salsa beflügeln.

> Info & Sound

______________________________
Violons-Barbares©OlivierHoffschir.jpeg
Violons barbares

 

21h Uhr  |  Festzelt

Die drei energiegeladenen Musiker sind bekannt für atemberaubende Konzerte. Sie beeindrucken mit zwei außergewöhnlichen Geigen, tiefgehenden Gesängen und einer einzigartigen Perkussion.

> Info & Sound

Dienstag, 30. Juli

Sébastien Aegerter.jpg

Sonnenaufgangskonzert mit Sébastien Aegerter

06 Uhr  |  Weidezelt

 

Das wohl früheste Konzert in der 30ig-jährigen Festivalgeschichte: Während des Sonnenaufgangs und in Einklang mit der Natur verzaubert uns Sébastien mit seinen perkussiven Klängen.

> Info & Sound

______________________________
Rishi Vlote.jpeg

Offenes Tanzen mit Rishi, Shakya & Yvonne

19 Uhr  |  Durchführungsort folgt

 

Rishi, Shakya & Yvonne laden zum Cacao Ritual und Ecstatic Dance ein. Mit ihrem grossen Instrumentarium legen sie einen soliden Rhythmus- und Klangboden für das offene Tanzen am Uhuru. Rishi hat 35 Jahre Erfahrung in Musik, Meditation und Trancetanz und verspricht ein wirklich ekstatisches Tanzerlebnis. 

 

Für diesen Event wird ein Obulus von CHF 10 für den Cacao erhoben.

> Webseite von Rishi

______________________________
Irene Mazza.jpg

Irene Mazza

19:30 Uhr  |  Amphitheater

 

Die Winterthurer Singer-Songwriterin mit Wurzeln in Biel teilt mit uns ihre Liebe zum Leben. Solo auf der Bühne, mit Gitarre.

> Info & Sound

______________________________
uhuru22_298 (1).jpg

Open-Stage-Abend

 

21 Uhr  |  Festzelt

Die Hauptbühne ist wieder offen für alle! Wir freuen uns auf eure Darbietungen (ein Stück pro Künstler*in). Meldet euch am Festival beim Infostand!

Mittwoch 31. Juli

Sadio.JPG

Sadio Cissokho Band

 

19:30 Uhr  |  Uhuru-Stübli im Sennhaus

Der senegalesische Musiker Sadio und seine Band begeistern mit ihrer grossen Spielfreude, pulsierenden Afro-Beats, zum Träumen einladenden Klangbildern und jazzig-bluesigen Passagen.
Vor dem Konzert gibt es die Möglichkeit, sich im Uhuru-Stübli am Rösti-Buffet zu verpflegen.
> Info & Sound

______________________________

ÄlJawala_FrancescaAmann.jpg
Äl Jawala

 

21 Uhr  |  Festzelt

Ein inspirierender Sound zwischen Balkan Brass, Arabic Roots, Afrobeats und elektronischer Musik. Äl Jawala lieben den Mix der Genres und entwickeln daraus immer wieder neu ihren eigenen Stil.

> Info & Sound

Donnerstag 01. August

uhuru_abschlussabend1.jpg
Abschlussabend

 

ab 19:30 Uhr  |  Hauptbühne

Das immer wieder grossartige und traditionelle Schlussbouquet: Kursgruppen geben Einblick in die Arbeit der vergangenen Woche. Eindrückliche und berührende Momente ohne Anspruch auf Bühnenreife, dafür umso authentischer.

______________________________

DJ SchatzMann.jpg
Party mit DJ SchatzMann

 

23 Uhr  |  Festzelt

Aus der unendlichen Vielfalt der Musikperlen rund um die Welt kreiert DJ SchatzMann Tanzmusik, die keine Grenzen kennt und Genres, Stile und Länder verbindet. Es wird melodiös und rhythmisch, verspielt und ekstatisch, instrumental und elektronisch. Seine Sets beflügeln, entfachen Freude und lassen eine freie, verbindende Tanzenergie entstehen. Auf eine stimmungsvolle letzte Nacht am diesjährigen Festival der Freiheit! j’UHURU!

> Webseite DJ SchatzMann

Freitag, 02. August

1uhuru23_592.jpg

Gemeinschaftsbrunch

 

9 – 11 Uhr  |  Festzelt

 
Mitbringbuffet und Reschte-Teilete. 
(Die Cateringstände sind bis 13 Uhr geöffnet.)

______________________________

Schorsch und Oskar.jpg
Schorsch & Oskar

 

10 Uhr  |  Luftschloss oder Festzelt

Mit Wortwitz und Charme erzählen die Frauen der Berner Mundartband Schorsch und Oskar in ihren Chansons Geschichten über leise Fürze, schnelle Velos und andere Irrelefante Themen - querbeet durch diverse Stilrichtungen. Ihre Stimmen und das vielseitige Instrumentarium (Gitarren, Kontrabass, Ukulele, Akkordeon, Klarinette, Bassklarinette, Perkussion und Schlagzeug) reissen mit und muntern auf. Nicht nur für Kinder - aber auch.

> Webseite Schorsch & Oskar

______________________________
uhuru_ende.jpg

Gemeinsamer Festival-Abschluss

 

11 Uhr  |  Luftschloss oder Festzelt

Wir schenken uns nochmals einen gemeinsamen Augenblick - in Dankbarkeit für das Erlebte und in Vorfreude auf ein Wiedersehen.

_____________________________

pk7p52xp.bmp
Und uf Wiederluege.... sniff!
Bitte das Festivalgelände bis 13 Uhr verlassen.
bottom of page