KONZERTE & PROGRAMM

Samstag, 30. Juli

Trio Mathab

17:30 Uhr  |  Amphitheater (oder Hauptbühne)

Die Band um den Mexikanischen Multiinstrumentalisten und Sänger Fernando Noriega verzaubert mit Virtuosität und verschiedensten weltmusikalischen Einflüssen.
> Website von Fernando Noriega

______________________________

Festivaleröffnung

20 Uhr  |  Hauptbühne

Begrüssung, Info und Vorstellung der Workshop-Leiter. 

______________________________

IMG_3354 aufgehellt.jpg
 

Kolotoč

21 Uhr  |  Hauptbühne

Die Sängerin Maja Rohlenova singt mit berührender Stimme eigene Songs - und wird dabei durch eine feurige Band begleitet. Osteuropäisch geprägte Musik mit melancholischen Baladen bis schnellen Tanzgrooves.

> Info & Sound

______________________________

Sonntag, 31. Juli

Borumbaia

18:30 Uhr  |  draussen (oder Zirkuszelt)

Die Trommelgruppe aus Zürich bringt uns mit brasilianischen Rhythmen in Schwung!

> Videobeispiel

______________________________

SISELABONGA-1_m.jpg
 

Siselabonga

19:30 Uhr  |  Uhuru-Stübli im Sennhaus

Siselabonga entstanden aus einer Begegnung über die Kulturen hinweg: Da begleitet Fabios virtuos reduziertes Spiel auf der Kalebasse wie ein Herzschlag das Zwiegespräch von Glaucos geheimnisvoll lautmalender Stimme mit der gelassen dahinperlenden Kora von Tarang.

> Info & Sound

______________________________

NAKK-2000x1200.jpg
 

Bouye Band

21 Uhr  |  Hauptbühne

Andrea Janser ist zurück aus Senegal mit einer explosiven Mischung von Musikstilen unterschiedlicher Kulturen voller feurigem Soul, afrikanischen Rhythmen, jazzigen Melodien & Good Vibes.

> Info & Sound

______________________________

...vielleicht entsteht nach dem Konzert noch eine Trommel Session?

Montag, 01. August

Offener Ecstatic Dance & Kakaozeremonie

18:45 Uhr  |  Tenn im Sennhaus

Als Einstieg leitet Luzia Mara durch eine Cacao-Zeremonie mit Musik und Liedern. Beim darauf folgenden Trancetanz führt dich Rishis Live-Musik auf eine Reise durch deine Gefühlswelten.  

> Videobeispiel

______________________________

Sarah Sameera

19 Uhr  |  Amphitheater (oder Kapelle)

Die naturverbundene Singer-Songwriterin teilt uns ihre heilsamen, mystischen Lieder.

> Info zur offenen Bühne Amphitheater

NUR Trio

20 Uhr  |  Amphitheater (oder Zirkuszelt)

Das noch ganz junge NUR Trio beglückt uns mit orientalisch geprägter Musik mit Oud, Cello und Perkussion.

> Videobeispiel

______________________________
csm_1558096588_Denise_Krammer_37ad6af0c2.jpg
 

Denise Krammer

21:15 Uhr  |  Hauptbühne

Denise Krammer bringt mit Ihrer Band Klänge aus Brasilien ans Uhuru. Die feinfühlige Stimme der Samba-Expertin reisst uns mit ihrer südländsischen Lebenslust mit.
 

> Info & Sound

______________________________

Dienstag, 02. August

Foto Consonances Wagen.JPG

Consonances

19:30 Uhr  |  Uhuru-Stübli im Sennhaus

Wehmütige Melodien, rassige Rhythmen - die Zigeunermusik aus dem Osten vereint Fröhlichkeit  und Traurigkeit. Die reiche Vielfalt der Musik aus Rumänien, Ungarn, der Slowakei und andern  Ländern drückt urmenschliche Gefühle von Sehnsucht, Melancholie, Leidenschaft und  Lebensfreude aus.  

> Info & Sound

______________________________

Offenes Balfolktanzen

19:30 Uhr  |  Hauptbühne

Balfolk ist ein Repertoire von euröpaischen Paar- Kreis- und Reihentänzen; vornehmlich aus Frankreich. Angeleitet werden sie durch Linda Trolese- dazu gibts Live-Musik mit dem Örgeli von Zé Oliveira.

> Website von Linda Trolese

> Website von Zé Oliveira

______________________________

Marionka – la petite marionnette

20:00 Uhr  | Luftschloss (oder Zirkuszelt)

Ein humorvolles, musikalisches Figurenspiel in Kauderwelsch für Gross und Klein, frei nach dem Bilderbuch von Gabrielle Vincent.

______________________________

Open Stage

21 Uhr  |  Hauptbühne

Die Hauptbühne ist wiedermal offen für alle! Wir freuen uns auf eure Darbietungen (ein Stück pro Künstler). Meldet euch am Festival beim Infostand!
_____________________________

 

_

Hinterwäldler

18:30 Uhr  |  Amphitheater (oder Zirkuszelt)

Drei waschechte Hinterwäldler aus dem Schweizerischen Mittelland-Speckgürtel beackern die Wurzeln der American Folkmusic mit allergattig Saitenwerkzeug. Pur, echt und inbrünstig.

> Website von Hinterwäldler

 

______________________________

Mittwoch 03. August

Alissia Milena

19 Uhr  |  Amphitheater (oder Kapelle)

Die junge Sängerin und Liederschöpferin erschafft mit ihrer klaren Stimme und verschiedenen Instrumenten, wie Harfe, Gitarre, und Flöte, eine besinnliche Atmosphäre, die dazu einlädt den inneren Lichtwelten zu lauschen.

> Website von Alissia Milena

_____________________________

MaVie

20 Uhr  |  Amphitheater (oder Zirkuszelt)


Das Songwriter-Folk-Duo spielt eigene und fremde Lieder - mit Einflüssen querbeet vom Americana über Irish Folk. Gitarre, Geige und Ukulele oder Mandoline begleiten die zwei Stimmen.

> Videobeispiel

_____________________________

 

Offenes Singen

19:00 Uhr  |  Tenn im Sennhaus

Zusmmen singen ist schön! Hier sind alle willkommen, gemeinsam die Stimmen zum Klingen zu bringen.

_______________________________________

a15295_c00e69e7047244ca947132be70b571cb~mv2.webp
 

Manish Vyas

21 Uhr  |  Hauptbühne

Manish ist Komponist, Sänger und Multiinstrumentalist aus Indien. Auf seinem musikalischen Lebensweg komponierte er Hunderte von Liedern in den Genres Fusion, Mystik, Folk, New Age, Instrumental und Sufi.

> Info & Sound

______________________________

Donnerstag 04. August

Duo l'hêtre heureux

18:30 Uhr  |  Luftschloss (oder Zirkuszelt)

Das lebhafte Duo mit Klarinette, Gesang und Gitarre bringt uns (Balfolk-)Tänze und Lieder aus Frankreich.

>Videobeispiel
 

Abschlussabend

ab 19:30 Uhr  |  Hauptbühne

Das immer wieder grossartige und traditionelle Schlussbouquet: Kursgruppen geben einen Einblick in die Arbeit der vergangenen Woche. Eindrückliche Spotlights aus der Kursarbeit ohne Anspruch auf Bühnenreife, dafür umso authentischer. Wir verabschieden uns von den Kursen, aber nicht vom Uhuru! Diese Nacht wird noch durchgetanzt...

______________________________

avatars-000413950557-m6bc4w-t500x500.jpg
 

Abschlussdisco

DJ Flink

23 Uhr  |  Hauptbühne

Nach einigen Jahren Abwesenheit lässt uns DJ Flink aka Singoh wieder zu Weltmusik-Beats Tanzen. DJ flink ist unteranderem Mitproduzent von Seven und gewann 2016 den „RedBull Thre3Style Swiss Champion“-Titel. In den Uhuru-Herzen ist er als ehemaliger Kursleiter in bester Erinnerung.

> Info & Sound

______________________________

Freitag, 05. August

Gemeinschaftsbrunch

9 – 11 Uhr  |  Festzelt

Mitbringbuffet und Reschte-Teilete

______________________________

Josh & Cloé - Yāna (9).jpg

Gemeinsamer Abschluss...

bis 13 Uhr sind die Cateringstände geöffnet
______________________________

Yāna

10:30 Uhr  |  Draussen oder Zirkuszelt

Die Kursleitenden Josh&Cloé zeigen ihre Performance: Inspiriert von spirituellen Praktiken vermittelt dieses Duett uralte Weisheiten durch spiralförmige Bewegungen in Akrobatik und Tanz.

 

> Website von Josh&Cloé

______________________________